#Nazi #Knetbirnen #Verwandte

Standard

Ich werd nicht sagen wer, aber wenn dir deine eigene Verwandschaft in einem NPD Propaganda Video entgegen springt. Da willst ihnen einfach nur noch den Kopf waschen. Es kotzt einen richtig an. Aber dann fragt man sich auch wieder was kann man eigentlich dagegen machen? Nichts was will man gegen Knetbirnen auch unternehmen, gegen Argumente sind sie Immun.

Da fällt einem eigentlich nichts mehr drauf ein.

Was kann man machen gegen menschen die keine Bildung haben, die selbst keine Perspektive haben, weil ihnen ständig vorgelebt wurde das sie selbst nichts wert sind.

Die CDU/CSU und SPD erntet nun das was sie Jahrelang gesät haben.
Es ist schon beschämend das ich aus dieser Stadt komme.

Gedankenmarmelade #32 – Sind sie zufrieden?

Standard

Frage: Wenn etwas salzig schmeckt, wonach schmeckt dann Salz?

Irgendwie hab ich das verlangen danach mir wieder die Fingernägel schwarz zu lackieren! verlangen gestillt. Schwarze Fingernägel stehen mir noch immer! Wird wieder Zeit für schwarze Haare!

Aber kommen wir zur frage vom Titel.
Kurz: Nein bin ich nicht.

Es passiert einfach zuviel Ungerechtigkeit in der Welt. als das ich zufrieden sein könnte. Zum Beispiel diese ganzen #kleinePimmelNaziKackbratzen da draußen die derzeit mal wieder einen auf Gut Bürgertum machen. Am liebsten würde ich sie alle einsammeln, all diese Knetbirnen nehmen und am besten dahin schicken wo Menschen wirklich Leiden. Wo die Lebensverhältnisse so dermaßen beschissen sind, das hier von Essensmarken leben die bessere alternative für sich und seine Kinder ist.

Aber das währe ja Unmenschlich in den Augen unserer ganzen Hobby Hitlers. Lieber würden sie alles was nicht ihrem Idealbild von einem Gut-menschen entspricht vergasen. Da bekommst direkt lust so ner Nazibande mal zu zeigen wie geil das ist wenn 5 oder 6 mann auf ein eintreten. Z.B.: Hier der Zeltlager Überfall von 4 solchen Knetbirnen. man sollte die 4 an der stelle mit der Bibel kommen. Auge um Auge. Einfach ebenfalls alle 4 Solange verdreschen bis sie nur noch röcheln … am besten mit Eisenstangen.

Oh und wer glaubt das Nazis nicht gut vernetzt sind belügt sich selbst. Ich bin Ueckermünder ich hab mein ganzes Leben lang mit Nazis zusammenleben müssen. Geh mal als Linker auf einer Schule wo alleine 70% der eigenen Klasse alles Knetbirnen sind. Man toleriert sie zwangsweise.

Ich hab sogar fast 1 Jahr mit einem Nazi auf einem Zimmer gelebt während meiner Ausbildung. Wohlgemerkt ich höre Blutengel, trug damals Schwarze Fingernägel und war auch sonst ziemlich Goth drauf :) Btw. er Ging zum Döner-mann der Ausländer war! von daher hoffe ich das er irgendwann mal aufgewacht ist. nachdem er sich seine Ausbildung mit Klaren und Wodka versoffen hatte.

Kurz gesagt: Fascho sein ist Scheiße und macht auf dauer Dumm! Liebe Nazis da draußen liebe AFDler und Ausländer hasser! Liebe Hitlerhuren und was für Beleidigungen mir gerade für euch Drecks pack nicht einfallen wollen. Keiner will euch, niemand brauch euch, unser Planet hat auch ohne euch ARSCHGEIGEN schon genug Probleme. Wie währe es wenn ihr es eurem geliebten Hitler gleich tut und euch einfach alle umlegt! Und bitte nehmt die ganzen Rassen/Frauen/Männer/Kinder Hasser gleich mit.

Solange ihr alle Verschwindet ertrag ich dann auch weiterhin das Merkel und die CDU/CSU!

#merkelstreichelt – Wenn dir deine eigene Kriegs-Politik begegnet.

Standard

Da sieht man wohin wir uns Entwickelt haben. Ist schon scheiße wenn dir deine eigene Politik begegnet und man dem Elend das man verursacht nicht ausweichen oder es ausblenden kann.

Die CDU fährt eine Politik des Fremdenhasses. Eine Politik der Ausländer sind scheiße (grob gesagt). Ich bin der Meinung ein Mensch sollte da Leben können wo er sich sicher fühlt, ob nun in Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Österreich, Italien, Türkei, Sudan usw.

Aber solange wir mit Panzer verkaufen zu Friedenszwecken uns weiter selbst belügen können solange wird es eine CDU in der Regierung geben.

#FlirtenNachBravo die Liste der Peinlichkeiten

Standard

Was fehlt diesem Artikel? Bilder von Comic-Zeichnern/Künstler/Stümpern :) ich glaub ich hab Content für die nächsten Wochen ^^

Sind übrigens in der Cache Version keine 100. Tipps :) 73 bis 86 fehlt.
aus dem google-cache:


Wow! Hättest Du gedacht, dass Du mit einem Lächeln jeden süßen Jungen verzauberst? Oder dass rote Kleidung ihre Blicke fesselt und eine gute Haltung Dich viel taffer und noch begehrenswerter erscheinen lässt? Wir verraten Dir 100 superleichte Tipps – mit RIESIGER Wirkung!

Beauty: Funkelaugen, Apfelbäckchen: Mit ganz einfachen Tricks wirst Du noch schöner und anziehender für Jungs!

Die 100 Tipps:

  1. Betone Deine Lippen mit Gloss. Das lässt sie voller erscheinen, wirkt sexy und zieht die Blicke der Jungs auf Dich.
  2. Damit gehst Du Deinem Schwarm nicht mehr aus dem Kopf: Trage jeden Tag dasselbe Parfüm. Riecht er es irgendwo an anderen Girls oder Frauen, denkt er sofort an Dich.
  3. Es gibt nur eine Frisur, die alle Jungs lieben: keine! Haare offen ist der absolute Top-Favorit von Typen.
  4. Rasiere regelmäßig Deine Beine und Achseln. Girls, die sich gut pflegen, wirken sexy auf Jungs. Sie mögen es, wenn ein Mädchen sich Mühe mit ihrem Aussehen gibt.
  5. Viele Jungs stehen auf frische Girlwangen. Benutze immer Rouge – das wirkt gesund und sexy auf Typen!
  6. Alle Girls in Deiner Klasse schminken oder frisieren sich ähnlich? Wunderbar – dann style Dich ganz anders. Einzigartigkeit fällt Jungs positiv auf!
  7. Trage keinen farbigen Lack auf deinen Nägeln. Viele Jungs finden das tussig. Besser: durchsichtiger Lack.
  8. Schmink Dich jeden Tag anders. Wer immer gleich aussieht, wird irgendwann unsichtbar für Jungs.
  9. Wie du weißt, erregst Du die Aufmerksamkeit eines Jungen auch über Deinen Duft. Sprühst Du Dein Parfüm ins Haar, hält es länger.
  10. Betone Deine Augen mit Wimperntusche. Das verleiht Deinem Blick mehr Strahlkraft und wirkt sexy auf Jungs.
  11. Kaum zu glauben, aber Jungs lassen sich von kleinen Accessoires beeindrucken. Mach Dir z.B. eine Klammer ins Haar – das lenkt den Blick auf Dich.
  12. Hab immer Zahnpflegekaugummis dabei. Die sorgen für frischen Atem und Du kannst sie deinem Schwarm anbieten – so kommt ihr auch noch leichter ins Gespräch!
  13. Mach Dich nicht verrückt wegen eines Pickelchens oder Deiner Zahnspange. Beides haben auch Jungs. Je entspannter Du Deinem Aussehen gegenüber bist, umso schöner wirkst Du!
  14. Benutze eine Glanzspülung. Damit sieht Dein Haar gepflegter aus. Und Jungs achten besonders auf schöne Haare!

Mimik & Gestik: Deine Körpersprache kann Dir eine fantastische Ausstrahlung verleihen. Entdecke hier, wie Du Dich richtig bewegst, redest und guckst!

  1. Jungs fallen lächelnde Girls eher auf als finster dreinblickende. Freundlichkeit wirkt anziehend!
  2. Wer aufrecht geht und steht, wirkt nicht nur größer, sondern auch reifer. Und Jungs werden von reiferen Girls magisch angezogen.
  3. Guck Deinen Schwarm an – auch wenn er Dich gerade nicht sieht. Er spürt sicher Deinen Blick auch auf größere Entfernung und wird sich gleich nach Dir umdrehen.
  4. Ahme seine Gesten nach: Lehnt er sich nach rechts, lehnst Du Dich ebenso in die Richtung, stützt er den Kopf auf die Hände, machst Du das auch. Dadurch nimmt er Dich unterbewusst als total sympathisch wahr.
  5. Sprichst Du mit Deinem Schwarm, versuch ihn leicht zu berühren. So schaffst du mehr Nähe und er fühlt sich mehr zu Dir hingezogen.
  6. Der Klassiker: Stolpere in Deinen Schwarm hinein. Entschuldige Dich überschwänglich bei ihm. Er wird Dich total niedlich finden, weil Du ein kleiner Tollpatsch bist.
  7. Guck ihn an. Guckt er zurück, wende Deine Augen ab. Er wird sofort wieder versuchen, Deinen Blick zu erhaschen, weil Du so sexy, unerreichbar und geheimnisvol wirkst.
  8. Dein Traumtyp kommt an Dir und Deiner Freundin vorbei? Tut so, als hättet ihr den Spaß eures Lebens und lacht laut. Jungs lieben witzige Girls.
  9. Geh langsam und aufrecht an deinem Schwarm vorbei. Ruhige Bewegungen lassen Dich selbstbewusster wirken!
  10. Wenn Du mit einem Jungen sprichst, spiele dabei mit einer Strähne Deines Haares. Das wirkt mädchenhaft und ziemlich süß!
  11. Flirte mit den Augen! Lass Deinen Blick einmal von oben nach unten über ihn wandern. Schenk ihm dann ein kleines Lächeln und geh einfach weiter. Er wird wahnsinnig werden vor Neugier, was Du jetzt über ihn denkst. Von nun an sucht er Deine Nähe – wetten?
  12. Egal, mit wem Du sprichst – hör nicht auf, während des Redens zu lächeln. Das lässt Dich charmanter wirken – und das nicht nur bei Deinem Gegenüber. Beobachtet Dich Dein Schwarm dabei, wirkst Du auch auf ihn süßer und sexier.
  13. Stell Dich ruhig mal alleine in die Nähe Deines Schwarms. So erregst Du eher die Aufmerksamkeit der Jungs, als wenn Du in einer Gruppe mit anderen süßen Girls stehst.
  14. Und: Girls, die allein unterwegs sind, wirken reifer, interessanter, geheimnisvoller und zugänglicher. Je mehr andere Girls um dich herum sind, umso niedriger Deine Chance, angesprochen zu werden.
  15. Tu für eine Weile so, als wäre Dein Schwarm Luft. Mach das aber so, dass er es merkt. Deine Ablehnung wirkt wie ein Magnet auf ihn.
  16. Wenn Du Dich mit einem schnuckeligen Typen unterhältst, schau ihm bewusst nur in ein Auge. Damit wirkst Du ruhiger und konzentrierter. Das ist die absolute Charme-Hypnose!
  17. Halte Deine Hände ruhig, wenn Du mit einem hübschen Typen sprichst. So wirkst Du gefasst und sicher und nicht so kindisch wie andere Girls.
  18. Acht darauf, öfter mal Deine Haare aus dem Gesicht zu streichen. Und zwar so, dass Du Deinen Hals freilegst. Auf Jungs wirkt das betörend sexy.
  19. Sprich ein wenig tiefer, wenn Dein Schwarm in der Nähe ist. Das wirkt sexy und reifer.
  20. Hände aus dem Gesicht! Wer an den Lippen knibbelt oder Nägel kaut, wirkt abtörnend.
  21. Stehst Du auf dem Schulhof oder an der Bushaltestelle, dann überkreuz mal Deine Beine. Diese Pose lieben Star-Girls, weil sie schlank macht und sexy wirkt!
  22. Du willst einem Jungen in der Schule auffallen? Dann stell Dich an den Rand des Schulhofs. Wer in der Mitte steht, wird leider ganz gern übersehen!
  23. Wirf öfter mal Dein Haar lässig zurück. Das wirkt überlegen und zeigt, dass ein Junge sich ins Zeug legen muss, um Dich zu erobern. So weckst Du seinen Jagdinstinkt!
  24. Guck Jungs eher immer leicht von unten an . Das wirkt am süßesten auf Typen!
  25. Nur laute Girls fallen auf? Stimmt nicht. Wer sich ruhig verhält, wirkt geheimnisvoller und damit interessanter auf Jungs.
  26. Wenn Du schon die Hände in Taschen stecken willst, dann in Deine Potaschen, nicht die vorderen. Diese Pose wirkt offener, Du stehst gerader und kommst präsenter und cooler rüber.
  27. Guck beim Gespräch mit einem Jungen nie woanders hin als in seine Augen bzw. sein Gesicht. Er nimmt Dich dann intensiver wahr!

Styling: Cool oder sexy? Minirock oder Jeans? Finde jetzt raus, was Dich unwiderstehlich macht!

  1. Mach nicht jeden Trend mit! Je individueller Du Dich kleidest, umso eher stichst Du aus der Masse heraus und einem Jungen ins Auge.
  2. Binde Dir einen orangen- oder pfirsichfarbenen Teint zum Leuchten und lässt Dich attraktiver wirken.
  3. Zieh die Ärmel Deines Pullis etwas über Deine Hände. Das wirkt unverschämt sexy und zugleich sooo süß auf Jungs!
  4. Ebenfalls total süß und weiblich macht Dich eine Jacke mit Kunstpelzkapuze. Zieh sie Dir über und wecke so die romantische Ader in allen Jungs!
  5. Du willst eine sexy Ausstrahlung? Dann wähle ein Top, dessen Ausschnitt eine Schulter rausblitzen lassen kann.
  6. Klimpernde Armreife senden akustische „Werd auf mich aufmerksam“-Signale an Jungsohren.
  7. Dezente, funkelnde Ohrringe unterstreichen das natürliche Glitzern Deiner Augen. Unwiderstehlich!
  8. Jungs stehen auf Girls, die reifer rüberkommen. Hierfür sind Perlen der absolute Geheimtipp. Sie machen Dich in Form von Ketten oder Ohrringen schlagartig viel älter.
  9. Du willst bei Jungs Sympathien wecken? Das geht am besten mit Karo-Klamotten. Die wirken frech, freundlich und machen aus Dir ein Girl zum Pferdestehlen!
  10. Zieh nie zwei Tage hintereinander dieselben Klamotten an. Jungs fallen nur neue Eindrücke auf!
  11. Du hast einen großen Bruder? Super. Schnapp dir seinen Hoodie und zieh ihn in die Schule an. Die Jungs werden denken, er ist von Deinem Freund. Und das macht dich total begehrenswert für sie!
  12. Egal ob Du auf Stiefel, Sneakers, Röcke oder Blusen stehst: Achte darauf, dass Deine Sachen immer gepflegt und sauber aussehen. Nur dann wirkst du erwachsen und cool.
  13. Dein Ausschnitt kann noch so tief sein – wenn Du Dich in Deinem Outfit nicht wohlfühlst, war alles umsonst. Also greif lieber zu Klamotten, an denen Du nicht die ganze Zeit rumzupfen musst und in denen Du Dich magst. So kommst Du selbstsicher rüber!
  14. Trage lange Ohrringe! Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf die weichen Kurven Deines Halses – das finden Jungs zum Anbeißen!
  15. Style Dich bloß nicht zu sexy. Tiefe Ausschnitte und superkurze Röcke kommen in Jungsaugen eher schlampenhaft rüber.
  16. Imitiere seinen Style! Dein Schwarm trägt am liebsten Grün? Zieh Dir auch grüne Sachen an. Die stechen ihm viel mehr ins Auge als andersfarbige Teile.
  17. Wenn Handschuhe, dann entscheide Dich für fingerlose Modelle. Die wirken in Jungsaugen besonders weiblich!
  18. Es müssen keine 10-cm-High-Heels sein. Aber ein leichter Absatz verleiht Dir einen wogenden Gang, der die Blicke der Jungs einfach magisch anzieht, weil er so selbstbewusst und sexy wirkt.
  19. Trag öfter mal eine coole Trainingsjacke! Jungs lieben es, wenn Girls entspannt und gemütlich statt eingebildet rüberkommen.
  20. Witzige Accessoires, z.B. eine Tasche in Ghettoblaster-Optik, sind ein super Hingucker – auch für Jungs. Außerdem liefern sie den Typen einen Grund, Dich anzusprechen.
  21. Trag nicht immer Schwarz. Das ist eine Tarnfarbe für Jungsaugen!
  22. Zeig, dass Du ein Girl bist! Je weiblicher Du Dich kleidest (Rock, Kleid), umso attraktiver wirkst du auf Jungs!
  23. Rote Klamotten garantieren Dir eine lebendigere und leidenschaftlichere Wirkung. Heiß!
  24. Schaff durch Dein Styling Nähe zu Deinem Traumjungen. Er steht auf eine bestimmte Band? Leg dir ein Shirt der Band oder ein Schlüsselband mit ihrem Bandlogo zu – das lässt Dich cooler auf Jungs wirken!
  25. Es ist toll, wenn Du eine ABF hast – aber ihr müsst nicht im Partnerlook rumlaufen. Das wirkt nur kindlich und peinlich auf Jungs.
  26. Anhängerringe klimpern so wunderbar sexy, dass die ganzen Jungs sich nach Dir umdrehen werden.
  27. Willst Du freundlicher und witziger bei Jungs rüberkommen? Dann wähle gelbe Accessoires.
  28. Dekoriere Deinen Rucksack, Handy etc. NICHT mit 1.000 Kuscheltieren oder Anhängern. Wenn Du’s übertreibst, wirkst Du schnell kindlich und albern.
  29. Verzichte bei Klamotten und Accessoires auf die Farbe Rosa! Alle Jungs hassen sie! Weil Du damit sooo kindisch wirkst. Und kleine Girls werden nie angesprochen!
  30. Löcher und Risse in Deiner Jeans verwandeln Dich in Jungsaugen nicht nur in ein besonders untussiges Exemplar von einem Girl. Da sie Deine Haut durchblitzen lassen, wirkst Du damit extrem sexy!
  31. Jungs stehen auf die Farbe Weiß, vor allem an Hosen. Sie wirkt so schön unschuldig, macht gleichzeitig älter und strahlt so sehr, dass Dich jeder Typ sofort sehen MUSS!

Flirten: Und jetzt haben wir noch Flirt-Tipps für Dich, die Dich superanziehend wirken lassen

  1. Mach Dich rar! Beantworte nicht jede SMS, die ein Junge Dir schickt. Es macht Dich total spannend, wenn er um Deine Gunst kämpfen muss!
  2. Steck einem süßen Typen einfach mal handgeschriebene Zettel zu, auf denen steht: „Ich wollte nur mal ‚Hi‘ sagen …“ Tausend Mal süßer als eine SMS – und Kreativität kommt immer super an!
  3. Schicke ihm per Mail ein Filmplakat und schreibe dazu: „18 Uhr Kino, kommst Du mit? Ich würde sogar mein Popcorn teilen.“ Bei einem so lockeren, charmanten Angebot kann er gar nicht „Nein“ sagen!
  4. Wirf einen Schneeball zu einer Gruppe Jungs und grinse frech rüber. Das zeigt, dass Du mit voller Absicht flirtest. Typen lieben es, wenn ein Girl auch mal die Initiative ergreift!
  5. Setz Dich für Deinen Schwarm ein, wenn er von anderen fertiggemacht wird. Das erfordert zwar etwas Mut, aber er wird froh über Deine Unterstützung sein und es toll finden, dass Du so stark bist!
  6. Du willst einen süßen Jungen kennen lernen? Tu so, als würdest Du ihn kennen. Wenn Du Deinen Fehler „überrascht“ feststellst, sag: „Ich dachte, Du wärst jemand anderes – aber du bist tatsächlich noch süßer!“ Mutige Girls kommen immer gut an!
  7. Ein hübscher Junge ist in ein peinliches Gespräch mit einer Verehrerin verwickelt und total genervt? Geh selbstbewusst dazwischen. Hak Dich einfach bei ihm unter und frag ihn, ob er was essen gehen mag. Er wird Dir für die Erlösung danken!
  8. Lustige, selbstironische Sprüche zeigen, dass Du Dich selbst nicht so ernst nimmst und unkompliziert bist!
  9. Mach spontane Dates mit Wow-Effekt! Schick eine SMS an einen Jungen mit: „Ich hol mir einen McFlurry. Lass alles liegen und leiste mir an meinem Tisch Gesellschaft.“ Das wirkt total cool und selbstsicher – dabei aber immer noch sehr charmant!
  10. Ein paar süße Jungs aus Deiner Clique überlegen, was sie abends machen sollen. Schlage Kino vor und frag sie, welchen Film sie sich anschauen möchten. Leg Wert auf die Meinung von jedem! Sie freuen sich garantiert, dass Du so aufmerksam bist. Denn ein einfühlsames Girl wünschen sich einfach alle Typen!
  11. Ihr steht in einer Gruppe zusammen? Dann lehn Dich beim nächsten Scherz lachend an ihn. Das wirkt nicht, als würdest Du ihn anmachen. Aber trotzdem wird er Deine Nähe genießen.
  12. Geh mit Sätzen wie „Du wirst sicher oft angesprochen“ oder „Du erinnerst mich an …“ (Name eines heißen Stars) auf ihn zu. Diese versteckten Komplimente lassen Dich nicht zu aufdringlich wirken, bezaubern ihn aber schlagartig.
  13. Stell ihm eine auf dich bezogene Frage, z.B. „Findest Du, mir steht dieser Mantel?“ Durch diese Frage bewirkst Du, dass der Typ sich total geschmeichelt fühlt. Außerdem erscheinst Du sehr mutig und selbstbewusst, weil Du Dich seiner Kritik stellst.
  14. Sei Du selbst! Bei jedem Kontakt mit Jungs ist das die wichtigste Ausstrahlungsregel. Wenn Du Dich nicht verstellst, bist Du total umwerfend.

wir haben schon wieder Montag

Standard

Am Wochenende war MDR irgendein Sommer Unsinn in Bergen. War da, war langweilig wie immer, irgend ein Milow is aufgetreten. Hat wohl irgendwas mit Superstar und so. Hier der hier:

Aber es gab auch Unwetter und ich war den Halben Tag unterwegs. Sonntag war 70% Durchschlafen.
Ansonsten wird mir die Woche noch 1 Kino besuch bringen. MINIONS in 3D :) BANANA!
https://youtu.be/RSto9wV5eOo

was sonst, hmm ich bau sowas wie Stonekeep in Minecraft. Konkret ich bau ein Dungeon! 4 Level sind schon gebaut. Nun folgt erstmal die ganze Item und Monster Logik … Command_block gewichse #VorDasWin! Und wenn das steht gibt es dann nach und nach mehr Level. Vielleicht Folge ich auch dem rat einiger Mitspieler und nehme endlich mal auf was ich mache ^^ aber ich bin so faul.

Aber es ist schon schön fürs ego wenn dir wildfremde menschen erzählen das sie livestreams von dir verfolgen würden. Dabei Klau ich meine Ideen auch nur von anderen YTbern. :) Aber für irgendwas sollte ich mein 80 Euro Micro nun wirklich mal einsetzten außer für TS3 …

An jedem verdammten Montag

Standard

Ich könnte jetzt Ranten, über die VDS, aber ich habs aufgegeben. Uns ist nicht mehr zu helfen. Die Menschheit hat eindeutig den Point of No Return überschritten. Wir sollten Ausgelöscht werden alle samt. Wir würdigen einfach nicht wie einzigartig wir derzeit sind. Wir würdigen weder unseren Planeten noch uns selbst. Und alternativen gibt es genug! Wir müssten sie nur durchsetzten, Geld vollständig abschaffen, Regierungen Abschaffen. Grenzen auflösen. Uns endlich als eine Menschheit sehen. Aber nein Kurzfristiger Gewinn und Neid sind es die uns antreiben. Besser ist es Gifte in die Umwelt zu kippen weil es billiger ist als eine vernünftige Wiederverwertung.

Ja schieben wir uns halt noch ein stück weiter in den Enddarm der Amerikaner! Und Total Überwachen uns noch ein wenig mehr. Ich frag mich ja wie unsere Vorfahren nur so lange haben Überleben können ohne all den Luxus und die Sicherheit.

Ich hab so richtig kein Plan

Standard

ich merke gerade das ich schon wieder anfange meinen Blog zu vernachlässigen. Eigentlich wollte ich das nicht mehr machen, aber die Welt ist mir so egal geworden. Hier treibt die EU krieg da treibt Amerika Krieg und alle Dreschen sie auf Russland ein. Ganz nach, wie bastel ich mir am besten einen Feind. also quasi: „Feinde basteln für Dummies!“

Wir als Menschheit haben uns eigentlich überlebt, mit unserem aktuellem Verhalten, dass merkt man daran wie sich unsere Mächtigen verhalten. Umweltzerstörung, Überall nach Ressourcen suchen, selbst da wo wir wissen, dass das extrem schädlich für uns selbst werden wird. Grüne Lunge unseres Planeten und so. Ich freu mich auf den Moment wo die Spaceballs Parodie Wirklichkeit wird. Frische Reine Luft in Dosen.

Aber heulen bringt ja nichts. Aktionen bringen nichts. Wovon ich ausgehe ist, dass die Leute die von diesem Scheiß direkt profitieren einfach mal auf die Müllberge die sie produzieren verfrachten und dort ne weile leben lassen. zwischen den Müll-Kindern. ob man den Exxon Mobile Chef dazu bekommt das Wasser was in Fracking Gebieten aus dem Hahn kommt zu trinken? Währe bestimmt witzig.

So viel Montag, so so viel Woche noch

Standard

Ich bin so richtig schön Entscheidungsfreudig.

Ich finde seit Tagen nicht den willen dazu mich über irgendwas aufzuregen. Sei es nun NSA/BND Komplex ;D Skandal es war doch schon vorher klar das der BND ganz ganz ganz TIEF im ARSCH der NSA steckt. ein so neue Erkenntnis ist das nun auch nicht.

mir is einfach mäh

Gedankenmarmelade #32 – das Gefühl außen vor zu sein.

Standard

Kennt ihr das? Ihr verfolgt eine Unterhaltung und wollt auch etwas dazu Beitragen, aber euch wird nicht zugehört, oder das was ihr sagt wird als Unsinn abgetan. Solche Momente hat jeder von uns einmal, manche mehr manche weniger oft.

Ich denke gerade darüber nach weil ich einige Unterhaltungen auf Twitter beobachte und dort das Gefühl habe ich nehme zwar an der Unterhaltung teil, Lese/Höre was die anderen sagen, habe aber das Gefühl das meine Präsenz vollständig unwichtig ist. Ist doch Komisch oder? Da unterhalten sich zwei völlig fremde miteinander und man selbst hat das Gefühl hier Fehl am Platz zu sein oder kann nicht Recht einschätzen wie man sich an dem Gespräch angemessen beteiligen könnte.

Währe man ein Proll währe, Titten raus immer ein guter Einstieg, aber irgendwo hat man ja noch Selbstachtung. Zudem kommt hinzu das es, für Männer auch befremdlich sein kann wenn Frau sich offen darüber aus lässt das man gerne die Titten und den Arsch von irgendwem begrapscht haben möchte. So interessant diese Vorstellung auch sein mag, so verwirrend ist sie auch.

Würde man da als Mann frei weg ins Twitterland rufen das einem xyz ruhig die Nudel trocken nuckeln könnte würden an der stelle mindestens 100 FemNazis aus ihren löchern gekrochen kommen und sofort mit Heugabeln und Fackeln, die Verbrennung der Primären Geschlechtsorgane des Mannes fordern! Ich glaub ich Twitter das einfach mal ;) Shitstorm wäre doch was feines.

Aufgewärmter Content: Mein, Dein, Unser, Euer, alles Internet.

Standard

Vor 2 Jahren: Mein, Dein, Unser, Euer, alles Internet.

Liebes Internet, Wir kennen uns nun schon seit 13 15 Jahren persönlich, ich kannte dich ja vorher, du hast mich erst so ab 2000 bemerkt. Weil in den 90igern warst du meinem Vater einfach zu Teuer.

als erstes warst du ISDN und chat4free, dann IRC, ICQ und meine erste Webseite.

Aber du hast dich verändert. Weißt du das? Du hast dich wirklich verändert, du bist schon seit einer Weile nicht mehr mein Internet. Früher fand ich dich toll. Du hattest schön Orte und so einige abgenutzte Ecken und Kanten aber nichts schlimmes.

Mittlerweile ist es ja so das du mir sehr viel zu bieten hast. Aber weißt du Internet in den 13 15 Jahren habe ich in dir so einiges Gesehen. Einen Freund, ein Feind, das Böse selbst. Die widerlichsten Abgründe der Menschheit, und die besten Züge anderer Menschen, Hilfsbereitschaft und Verachtung.

Wir haben zusammen gelacht, geweint, uns aufgeregt und auch mal entspannt. Du bist mein DJ, Mein Kino und TV, meine Nachrichten Zentral, mein Tor zur Welt. Dankt dir weiß ich das man unseren Politikern nicht trauen darf. Das Regierungen grundsätzlich Lügen.
Und das man wahre Wahrheit nur dann findet wenn man in der Lage ist, selbst 1 und 1 zusammen zu zählen.

Deswegen macht es mich sehr, sehr Traurig mit anzusehen, wie du von allen Seiten geschlagen und verachtet wirst. Dabei wolltest du nur Helfen, Helfen uns ein besseres Leben zu ermöglichen, Frei Informationen für alle, niemand sollte dich Fürchten. Statt dessen wirst du nun von allen Seiten aus überwacht, bespitzelt, auf schritt und tritt verfolgt. Man hört ab was du sagst, schreibst oder denkst. Mein armes Internet, was tut man dir nur an.

Und was tun wir? Wir sitzen hier und schauen ungläubig zu wie du langsam aber sicher zu einem Monster mutierst das wir niemals erschaffen wollten. Es schmerzt richtig dabei zusehen zu müssen.

Ich will mein alten Kumpel zurück. Der der mir die dreckigen Seiten an ihm zeigen konnte ohne Angst zu haben, das man alle drei meter als Verbrecher Gebrandmarkt wird.

Ein Abgesang auf etwas Tolles, jetzt 2 Jahre später stellt man dann entsetzt fest. Es hat sich nichts Geändert

Moment da war noch was.

Standard

Fefe kackt nun seit 2005 seine Meinung ins Internet und sehr, sehr viele Menschen folgen dieser Meinung. Is wie mit treuen Hunden, die wirste auch nich mehr los. :) Äh was wollt ich achja. Ich bin auch ein Fefe Blog Leser und wenn ich mich recht erinnere sogar so seit Ende 2005 oder so. Also nicht so erste Stunde sondern eher so erstes Jahr :D

Und bis Heute stört mich das er kein Design will und auch keins hat :) Als Ästhetik Legastheniker bekomme ich da generell Augenbluten wenn ich sein Blog lese. Überall TEXT :D, meinung, wahrheiten und ein paar traurige Tatsachen.

Aber um das mal ins richtige Licht zu rücken :( Er hat all seinen Content noch :( mein in die Jahre gekommener Content gammelt auf einer 80GB Festplatte, deren Controller defekt ist, vor sich hin. Ich hab ja 2010 Radikal aufgeräumt gehabt. Hallo Welt von 2010 14 Jahre … WTF. Und ich hab heute noch so viele Besucher wie vor 14 Jahren ;) und werde wohl nie ein Fefe werden.

alles gute herr Fefe auf weitere x Jahre schwarze Schrift auf weißem Grund.